Lilian Beidler

Warte

Die performative Klanginstallation beschreibt den Weg einer Erinnerung. Ein Weg, der über Sand und Steine in die Gegenwart führt und sich, nach kauernd und singend verwarteten Tagen, in den Lichtschacht des « Haus Sein » hineinbewegt.

Haus Sein, Brunngasse 16

This entry was posted in .