Performance von Véronique Zussau

«Count up to 20

Wie bringen es die Musiker eines Orchesters fertig, im Einklang zu spielen?
Woher rührt die Gegenwärtigkeit eines Schauspielers auf der Bühne?
Ist es möglich, mit Unbekannten zusammen zu sein?
 
Während der künstlerischen Pilgerreise durch die Altstadt lade ich Sie ein, die offene und zentrierte Haltung zu erfahren, die am Ursprung jedes kreativen Aktes steht.
 
Das Projekt Count up ist der experimentelle Vorschlag für eine Gruppenarbeit, deren Zweck auf die Präsenz jedes Bestandteils von sich und der Gruppe abzielt.
Die Performance kann nur im Beisein von mindestens 10 Teilnehmern stattfinden.
Die Performance dauert ungefähr 40 Minuten.
Die Teilnahme bedingt die ungeteilte Mitarbeit jedes einzelnen.
Die Performance ist nicht von aussen sichtbar, da sie nur gelebt werden kann. Die Performance kann scheitern. Die Performance ist weder eine Vorstellung noch eine Wette.
 
Das bedeutet:
Nur die Teilnehmer dürfen den Saal betreten.
Der Saal kann jederzeit verlassen werden.
Nach dem Beginn der Performance kann niemand mehr zur Gruppe stossen.
 
Aus organisatorischen Gründen danken wir Ihnen, dass Sie sich per Mail an die Adresse info@artstadtbern.ch anmelden.
 
Daten und Zeiten der Performance:
Freitag, 5. Mai um 20:30 Uhr
Samstag, 6. Mai um 16:30 Uhr
Samstag, 6. Mai um 18:30 Uhr